ahkl_logo

AIDS-Hilfe
Kaiserslautern e.V.

Pariserstr. 23
(Eingang Bleichstr.)
67655 Kaiserslautern

Tel: 0631/18 09 9
Fax: 0631/10 81 2
Beratung: 0631/19 41 1

info[at]kaiserslautern.aidshilfe.de

Bürozeiten:
Mo.: 12:00 - 15:00
Di.: geschlossen
Mi.: 09:00 - 12:00
Do.: geschlossen
Fr.: 12:00 - 15:00

facebook_button_quadrat50x50


 

Willkommen auf den Seiten der AIDS-Hilfe Kaiserslautern e.V.

 

Aufgrund der aktuellen Situation sind persönliche Beratungsgespräche nur nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Einhaltung der erforderlichen Schutzmaßnahmen (Hygiene, Abstand, Mund-Nasenschutz),  möglich. Bitte meldet euch per Telefon und Email vorher an.
0631/18099
info@kaiserslautern.aidshilfe.de
Mo.: 12:00 – 15:00
Di.: geschlossen
Mi.: 09:00 – 12:00
Do.: geschlossen
Fr.: 12:00 -15:00
Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie in dringenden Fällen die gebührenpflichtige bundesweite Hotline unter 0180-3319411 erreichen.
Der Seminarraum ist bis auf weiteres geschlossen.
Alle Präventionsveranstaltungen werden wieder angeboten.
Das Gesundheitsamt Kaiserslautern bietet aktuell HIV-Tests nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung an: 0631/7105-538

 


Stellenangebot:
Aktuell haben wir keine freien Stellen zu besetzen:

 

Die AIDS-Hilfe Kaiserslautern e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der 1987 gegründet wurde. Seit vielen Jahren ist die AIDS-Hilfe Kaiserslautern e.V. Mitglied in der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. und im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Unsere Beratungsstelle in der Pariser Straße 23 (Eingang Bleichstraße) in Kaiserslautern steht allen Menschen offen, unabhängig von Nationalität, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung und sozialem Status. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten fachlich qualifiziert und helfen kostenlos und anonym.

Nach wie vor sind die Themen HIV & AIDS sowie sexuell übertragbare Krankheiten von hoher Brisanz und Aktualität. Deshalb engagiert sich das Team der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der AIDS-Hilfe Kaiserslautern in der Prävention sowie Beratung und Betreuung.

Unser Einzugsgebiet umfasst die Städte und Landkreise Kaiserslautern, Kirchheimbolanden, Kusel, Pirmasens, Zweibrücken.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren Angeboten und Projekten.