ahkl_logo

AIDS-Hilfe
Kaiserslautern e.V.

Pariserstr. 23
(Eingang Bleichstr.)
67655 Kaiserslautern

Tel: 0631/18 09 9
Fax: 0631/10 81 2
Beratung: 0631/19 41 1

info[at]kaiserslautern.aidshilfe.de

Bürozeiten:
Mo.: 11:00 - 14:00
Di.: geschlossen
Mi.: 12:00 - 15:00
Do.: geschlossen
Fr.: 09:00 - 14:00

Medizinproduktesicherheit:
mps[at]kaiserslautern.aidshilfe.de

facebook_button_quadrat50x50


Infos

Pünktlich zum Welt-AIDS-Tag sind wir wieder besonders aktiv.

Am 22.11. von 11:00 – 14:00, und am 24.11. von 12:00 – 15:00 ist unser Team in der Fußgängerzone von Kaiserslautern unterwegs, um mit Flyern und Infotütchen die Aufmerksamkeit auf den WAT und die bundesweite Kampagne „‚Leben mit HIV – anders als du denkst“ zu lenken.

Am 04.12. steht unser wichtigster Tag des Jahres an.. Wir werden von 10:00 – 16:00 an unserem Infostand zum Welt-AIDS-Tag, vor der Sparkasse Kaiserslautern in der Fackelstraße, anzutreffen sein. Wir stehen breit, um eure Fragen zu beantworten, und haben diverse Infomaterialien zu den Themen HIV und STI, sowie Antidiskriminierung und sexuelle Diversität parat.

Unser Spendensammlung darf natürlich auch nicht fehlen. In Zweierteams werden wir mit unseren Spendendosen (und kleinen Give-Aways 🙂 ) durch die Innenstadt von Kaiserslautern ziehen.

Wer uns am 04.12. beispielswiese ehrenamtlich vor Ort unterstützen möchte, kann sich gerne im Vorfeld per Email bei uns melden.

Leider steht der Teddy 2021 nicht zur Verfügung :(. Aufgrund der Pandemie konnte er den langen Weg in die AIDS-Hilfen nicht antreten. Danke jedoch für die vielen Vorbestellungen. für das Jahr 2022 wird der Teddy dann die Jahreszahl 2021/2022 tragen.

Ein WAT ist bei uns nicht vollständig, wenn wir nicht im Anschluss ins Kino einladen. Ursprünglich für den WAT 2020 geplant, zeigen wir nun dieses Jahr in Kooperation mit dem Union – Studio für Filmkunst Kaiserslautern den Film „Als wir tanzten“. Karten sind im Vorverkauf für 6,00 € bei uns erhältlich; an der Abendkasse beträgt der Eintrittspreis 7,50 €. Die Vorstellung beginnt um 18:00.

Die zu dem Zeitpunkt gültigen Corona-Maßnahmen sind natürlich zu beachten.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


Wir möchten euch gerne auf die Europäische Testwoche 2021 (European Testing Week) im November 2021 aufmerksam machen.
Sie ist eine Kampagne der Initiative „HIV in Europe“ mit Fokus auf HIV- und Hepatitisinfektionen. Sie existiert seit 2013 und findet europaweit halbjährlich im Frühjahr und Herbst statt. Ziel ist es, den Zugang zu Testangeboten zu verbessern und das Bewusstsein für die Vorteile früher Tests auf HIV und Hepatitis zu fördern.
Test. Treat. Prevent. Je früher eine Infektion erkannt wird, desto besser sind irreparable Spätfolgen durch frühen Therapiebeginn vermeidbar.

Wie bereits im Mai diesen Jahres, beteiligen wir uns nun auch im November an der Europäischen Testwoche Herbst (European Testing Week).

Vom 22.11. bis 26.11. könnt ihr den HIV-Schnelltest (benötigt wird 1 Tropfen Kapillarblut aus der Fingerspitze) kostenfrei, vom zertifizierten Personal, durchführen lassen . Nach einer Beratung und der Testdurchführung, habt ihr nach wenigen Minuten euer Ergebnis.
Falls ihr ein konkretes Risikoereignis überprüfen lassen wollt, müssen zwischen Risiko und Schnelltest 12 Wochen liegen.
Vorherige Terminvereinbarung per Email oder Telefon sind zwingend erforderlich. Aufgrund der Corona-Pandemie besteht in der AH Maskenpflicht. Alles weitere wird während der Terminvereinbarung besprochen.

Kerntage- und Zeiten zur Testwoche:
Mo.: 13:00-16:00
Mi.: 09:00-12:00
Fr. 12:00-15:00

Bei Bedarf sind auch u.U. andere individuelle Termine zu anderen Zeiten möglich!


Wir bedanken uns bei allen Besucher*innen unseres Standes und bei allen Kinogänger*innen!


Wusstet ihr, dass HIV unter Therapie nicht übertragbar ist? Um dieses Wissen weiterzutragen, gibt es eine Kampagne. Mehr Infos gibt’s unter https://wissen-verdoppeln.hiv/