SHARE THIS POST

Selbstverständlich HIV-positiv – Aidshilfe startet Kampagne für offenen und entspannten Umgang

Ein Podcast und vielfältige Veranstaltungen zum Leben mit HIV sollen dazu beitragen, dass HIV bald im Alltag keine Rolle mehr spielt. Online-Live-Event zum Auftakt am 29.4. „Selbstverständlich positiv“ – Unter diesem Titel startet die Deutsche Aidshilfe (DAH) am morgigen Donnerstag eine Kampagne von und für Menschen mit HIV. Sie soll zu einem offenen und selbstbewussten

28 Apr 2021 posted by Bernd Geller

SHARE THIS POST

Medizinische Rundreise “HIV-Infektion & Covid-19” in Trier auf September verschoben!

Leider macht uns die Covid-19-Pandemie auch im zweiten Anlauf einen Strich durch die Rechnung. Die Fortbildungsveranstaltung “Medizinische Rundreise: HIV-Infektion & Covid-19” muss auf September verschoben werden. Weitere Infos folgen.

14 Apr 2021 posted by Bernd Geller

SHARE THIS POST

Trier: Termine “Nach Feierabend zu HIV-Test & STI-Check” 2021

Trotz Corona wollen wir auch 2021 wieder HIV-Tests und STI-Checks nach Feierabend anbieten. Geplante Termine sind: Montag 23. März 2021, 16:00-19:30 Uhr, im SCHMIT-Z (Mustorstraße 4, 54290 Trier) Montag 28. Juni 2021, 16:00-19:30 Uhr, im SCHMIT-Z (Mustorstraße 4, 54290 Trier) Montag 6. September 2021, 16:00-19:30 Uhr, im SCHMIT-Z (Mustorstraße 4, 54290 Trier) Montag 6. Dezember

21 Jan 2021 posted by Bernd Geller

SHARE THIS POST

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für die AIDS-Hilfe-Arbeit

Kann die AIDS-Hilfe trotz Corona ihrer Arbeit nachgehen und Menschen persönlich beraten, betreuen oder beim Selbsttest begleiten? Ja, aber unter Einhaltung strenger Hygiene- und Infektionsschutzrichtlinien. Die AIDS-Hilfe Trier e.V., ara – Beratungsstelle für Sexarbeiterinnen in Trier, die Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Rheinland-Pfalz e.V. sowie die GPSD – Gesellschaft für psychologische und soziale Dienste e.V. haben ein

4 Jun 2020 posted by Bernd Geller

SHARE THIS POST

Unsere Beratungs- und Workshopangebote in Zeiten von Corona

Die rheinland-pfälzischen AIDS-Hilfen tragen ihren Teil zur Verringerung der weiteren Verbreitung des Coronavirus bei. Auch wenn persönliche Beratung zu HIV, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen aktuell nicht immer möglich ist, stehen unsere Berater_innen-Teams selbstverständlich weiterhin telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Einige AIDS-Hilfen bieten außerdem digitale Workshops und Vorträge an. Erkundigen Sie sich bei

17 Mrz 2020 posted by Bernd Geller