ahtr_Aktionsbündnis Vielfalt statt EinfaltAuftaktveranstaltung Bündnis „Vielfalt statt Einfalt“, 05.04 um 17.00 Uhr im Café Balduin (Mehrgenerationenhaus, Christophstraße 1, 54292 Trier)

Auch in Trier formiert sich das regionale Bündnis “Vielfalt statt Einfalt”.

Herzliche Einladung zu unserer Auftaktveranstaltung. Neben weiteren Informationen zu unserem Bündnis, wird der Referent Dr. Stefan Timmermanns einen Vortrag (inkl. Diskussion) über die Sexualpädagogik der Vielfalt halten.

Dr. Stefan Timmermanns hat eine Vertretungsprofessur für Diversität in der Sozialen Arbeit an der Frankfurt University of Applied Sciences inne und ist Vorsitzender der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp). Er ist Sexualpädagoge (gsp) und hat beim Deutschen Kinderschutzbund, bei pro familia und der Deutschen AIDS-Hilfe gearbeitet. Geschlechtsidentität, geschlechtssensible Pädagogik, sexuelle Orientierung und sexuelle Bildung zählen ebenso wie frühkindliche Bildung und Erziehung zu den Schwerpunkten seiner Arbeit.

Weitere Informationen zum Bündnis in Trier online:
https://buendnisvielfaltstatteinfalt.de/trier
Deutschland erlebt seit einiger Zeit eine rückwärtsgewandte Diskussion über Sexualpädagogik und den Umgang mit der Vielfalt sexueller und geschlechtlicher Identitäten und Orientierungen im Schulunterricht.

„Vielfalt statt Einfalt“ setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche in einem angstfreien Klima einen selbstbestimmten, verantwortungsvollen und gewaltfreien Umgang mit Sexualität und der eigenen Identität erlernen können. Die ganze Vielfalt von sexueller Orientierung und Geschlecht, von Familien- und Rollenbildern soll selbstverständliches Querschnittsthema in allen Bildungseinrichtungen sein.

Das Aktionsbündnis „Vielfalt statt Einfalt“ besteht aus mehreren, unabhängig voneinander agierenden Regionalgruppen. Aktuell sind in Augsburg, Berlin, Hamburg, Hannover, Trier, Kassel, Köln und München Regionalgruppen aktiv.

Der Eintritt ist frei.


Similar Posts