SHARE THIS POST

Pressemitteilung: „Rosen ins Bordell“ (13.03.17)

Im Rahmen des Internationalen Frauentages haben AIDS-Hilfe Trier e.V. und die Beratungsstelle für SexarbeiterInnen im Gesundheitsamt Trier-Saarburg am 8. und 9. März 2017 die Präventionsaktion „Rosen ins Bordell“ durchgeführt. Ziel der Aktion ist die gesundheitliche Aufklärung für Sexarbeiterinnen, die Vermittlung konkreter Hilfsangebote durch aufsuchende Arbeit sowie die Entstigmatisierung der Frauen in der Sexarbeit. Pressemitteilung

13 Mrz 2017 posted by Bernd Geller