ahrlp_logo
AIDS-Hilfe Rheinland-Pfalz e.V.

Landesverband der
rheinland-pfälzischen AIDS-Hilfen
Saarstraße 55
54290 Trier

Tel: 0651/9704420
Fax: 065/970 44 21

info[at]aidshilfe-rlp.de

Suche

ahrlp_paar_fsf_2Aktionswoche zur Schulprävention

Die Information und Aufklärung junger Menschen über HIV und STIs ist für alle AIDS-Hilfen in Rheinland-Pfalz ein Grundanliegen und eine Herzensangelegenheit:

Denn gelingt es uns, jungen Menschen ein realistisches Bild von HIV/STIs und HIV-Infizierten zu vermitteln, leisten wir damit einen wichtigen Beitrag zur Enttabuisierung von HIV und STIs sowie zur Entstigmatisierung HIV-Positiver in den nachfolgenden Generationen.

Jugendprävention wird in allen rheinland-pfälzischen AIDS-Hilfen ganzjährig angeboten. In der landesweiten Aktionswoche zur HIV/STI-Prävention an Schulen ist sie jedoch jedes Jahr eine Woche lang alleiniger Schwerpunkt unserer Präventionsbemühungen.

Hintergrund

Eine erste landesweite Aktionswoche zur HIV/STI-Prävention an Schulen wurde in Rheinland-Pfalz 2007 durchgeführt. Aufgrund der großen Nachfrage der Schulen fand sie 2008 eine Fortsetzung.

Seit 2013 findet die Aktionswoche einmal im Jahr statt. Der Termin ist immer im Herbst vor dem Welt-AIDS-Tag. Die 6. landesweite Aktionswoche zur HIV/STI-Prävention an Schulen findet vom 7. – 11. November 2016 statt.

Die landesweite Aktionswoche wird gemeinsam veranstaltet vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie Rheinland-Pfalz, von der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) und der AIDS-Hilfe Rheinland-Pfalz.

Regionale Kooperationspartner sind die lokalen Gesundheitsämter sowie die rheinland-pfälzischen AIDS-Hilfen.