ahrlp_logo
AIDS-Hilfe Rheinland-Pfalz e.V.

Landesverband der
rheinland-pfälzischen AIDS-Hilfen
Saarstraße 55
54290 Trier

Tel: 0651/9704420
Fax: 065/970 44 21

info[at]aidshilfe-rlp.de

Suche

ahrlp_paar_migration_3

Selbsthilfe

Menschen mit HIV sind die Expert_innen, wenn es um die Belange HIV-infizierter Menschen geht. Aus diesem Grunde wird Selbsthilfe in den rheinland-pfälzischen AIDS-Hilfen großgeschrieben!

Du bist selbst HIV-infiziert und möchtest Dich mit anderen Betroffenen über das Leben mit HIV austauschen? Oder Du möchtest an gemeinsamen Freizeitaktivitäten mit anderen HIV-Positiven teilnehmen? Deine AIDS-Hilfe vor Ort kann Dir sicher entsprechende Kontakte vermitteln.

Außerdem gibt es in vielen AIDS-Hilfen in Rheinland-Pfalz angeleitete Selbsthilfegruppen, die sich in regelmäßigen Abständen treffen. In allen AIDS-Hilfen gibt es außerdem ein „Positivenfrühstück“ oder eine vergleichbare Veranstaltung, bei der Du Dich in netter Atmosphäre mit anderen Betroffenen und haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen unserer Beratungsstellen austauschen kannst.

Netzwerk „Frauen und Aids“

Das Netzwerk Frauen & Aids ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Frauen mit und ohne HIV. Das Netzwerk bündelt und kommuniziert relevante Informationen, entwickelt frauenspezifische Projekte und ermöglicht den Erfahrungsaustausch von Frauen zum Thema HIV.

Das Netzwerk Frauen & Aids hat als Anlauf- und Informationsstelle für alle Frauen in der ganzen Bundesrepublik sogenannte Knotenfrauen. Diese geben alle Informationen des Netzwerks in ihrer Region an Interessierte weiter.

In Rheinland-Pfalz ist Ute Herrmann Knotenfrau. Sie ist folgendermaßen zu erreichen:

 

Knotenfrau Ute Herrmann,

c/o AIDS-Hilfe Koblenz, Moselweißer Str. 65, 56073 Koblenz

Tel.: 01577/ 132 28 93

E-Mail: knoten-rlp@email.de